Erkenntnis vor 4 Jahren – 2013

es ist, als ob man im Schlaf gewesen wäre, Dinge getan hat, ohne die Tragweite seines Tun abschätzen zu können. man ist in sich und seinem Muster verhaftet, so sehr damit beschäftigt, sein Muster aufrecht zu ehrhalten und sich selbst zu "schützen". dabei übersieht man oft sehr leicht, welchen Scherbenhaufen man hinterlässt, Menschen die einen... Weiterlesen →

Advertisements

Albert Einstein über Bewusstsein

-Albert Einstein- Ein Mensch ist ein räumlich und zeitlich beschränkter Teil des Ganzen, das wir "Universum" nennen.     Er erlebt sich selbst und sein Denken und Fühlen als getrennt vom Rest in einer Art von optischer Täuschung seines Bewusstseins. Diese Wahnvorstellung ist ein Gefängnis, das uns auf unsere persönlichen Bedürfnisse und die Zuneigung zu... Weiterlesen →

Der Junge mit dem Seestern

Es war einmal ein Mann, der immer an den Strand ging um zu schreiben. Eine seiner Angewohnheiten war es, den Strand entlang zu spazieren, bevor er mit seiner Arbeit begann. Eines Tages als er den Strand entlang spazierte, sah er eine Person. Es sah aus als würde diese Person tanzen. Der Mann begann zu lächeln,... Weiterlesen →

die Mauer

Die Mauer ein Kind beschließt nach Schicksalsschlägen, eine Mauer zu bauen, um sich zu schützen vorm Schmerz. Was das Kind in so jungen Jahren nicht wissen kann ist, dass es damit die Liebe für immer in sich einschließt. Viele Jahre vergehen, ehe es ein Mensch versteht durch die Wärme und Liebe diese Mauern langsam einzureißen.... Weiterlesen →

– ein Brief an einen Freund –

- ein brief an einen freund - manchmal steht man vor entscheidungen, den "alten" weg weiter zu gehen , muster zu wiederholen oder sich auf den neuen einlassen, sicherheit aufgeben für das unbekannte... es löst sich gerade sehr viel - wir wollen unseren weg weiter gehen, nur es ist nicht sicher, wohin er führt ....... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑